In letzter Zeit mehren sich die Probleme im Zusammenhang mit der Weiterverwendung wiederaufgefundener, gestohlen oder verloren gemeldeter, österreichischer Reisedokumente.

Oft findet der Besitzer das ursprüngliche Reisedokument einige Zeit später wieder, teilt dies aber der Behörde nicht mit.
Verloren oder gestohlen gemeldete Dokumente bleiben in den internationalen Fahndungsdatenbanken ausgeschrieben.

Wer sein wiedergefundenes Reisedokument dann bei der Ein- oder Ausreise verwendet, kann in Schwierigkeiten geraten.